Stacks Image 107

“Nix is ned erlaubt!”
Ein rasantes Konzertereignis

Endlich sind die MusikerInnen ordentlich gekleidet und das Konzert könnte beginnen – wenn alles nach Plan verlaufen würde. Doch das schräge Ensemble verschlägt es vom Frühstückstisch in die Südsee und es begegnet auf der Straße singenden Kühen und heulenden Wölfen ...

Nix is ned erlaubt! ist eine abenteuerliche Reise durch die Musikwelt, bei der man auf unterschiedlichste Stile – von Klassik bis Pop – und Instrumente – Violine, Flöten (von Piccolo bis Bass), Klarinette, Blockflöten (Sopran, Alt, Tenor und Bass), Akkordeon, Glockenspiel, Gitarre, E-Bass, Ukulele, E-Piano, Cajon – und Stimmen trifft.

Ein spannendes Musikerlebnis ist garantiert!

Crew

Frau Moosbacher-Saitenfrisch – Katharina Knoll
Isolde – Judith Koblmüller
Karoline – Michaela Vaught
Herr Nowotner – Norbert Trawöger
Herr Zoran – David Geretschläger
Idee, Konzept, Musik, Ausführung: die piloten Regie: Christian Suchy

Öffentliche Aufführungen

Wir landen mit Nix is ned erlaubt! auf kleinen und großen Bühnen im ganzen Land und darüber hinaus.

Auftritte in Volksschulen

Den Schulaufführungen sind Workshops vorgespannt, in denen eine individuelle Auseinandersetzung mit Aspekten des Stücks erfolgt und musikalische Elemente – Lieder, Sprechstücke und Bodypercussion – geprobt werden. Die Workshops werden direkt in den Klassen abgehalten.

Aufführung

In der Aufführung seid ihr durch Mitmachaktionen direkt in das Geschehen eingebunden. Schauspiel, Musik, Bewegung und Tanz ermöglichen ein ganzheitliches Theatererlebnis.
Wir musizieren live in verschiedenen Musikstilen auf Gitarre, Violine, Klarinette, E-Bass, Congas, Ukulele...

Zeitlicher Ablauf
Workshops in Gruppen (Klassen) – 45 min.
Aufführung im Turn- oder Veranstaltungssaal – 50 min.

Anfragen

mail [at] diepiloten.at oder Tel. Nr. 0664 5 340 350.